Sparen Sie Zeit beim Erstellen
eigener Blöcke im CAD!

Die Serie beinhaltet Bibliotheken mit Symbolen und Normteilen,
die in der Mechanik verwendet werden.

CP-Symbols Mechanical

Image

Die Serie setzt sich aus 5 Bibliotheken zusammen:

Bibliothek Normteile mit den wichtigsten Elementen aus nationalen und internationalen Normen, z. B. Schrauben, Muttern, Keile, Lager und andere.
Bibliothek Stahlprofile mit den wichtigsten Stahlprofilen für die Konstruktion, z. B. Winkelprofile, U-Profile, T-Profile und andere.
Bibliothek Symbole und Beschriftungen mit Standardsymbolen für Beschriftungen in Zeichnungen der Mechanik.
Bibliothek Hydraulik und Pneumatik mit Standardsymbolen für die Erstellung von Schaltplänen für Hydraulik und Pneumatik.
Bibliothek Organigramme und Blockschemen mit Symbolen für die Erstellung von Organigrammen und Blockschemen verschiedener Branchen.

Das CP-Symbols-Programm enthält ebenfalls allgemeine Befehle:

Linie (Leitungen)
Die Funktion ermöglicht das Zeichnen einzeiliger Linien in einer schematischen Ansicht.
Blattrahmen und Planköpfe
Der Befehl enthält eine Bibliothek mit Standard-Blattrahmen und -Planköpfen.
Attribute/Beschriftungen
Der Befehl dient der Bearbeitung der Attribute eines oder mehrerer Symbole.
Stücklisten
Dient zur Erstellung von Stücklisten von im Projekt verwendeten Elementen.
Die CP-Symbols Mechanical Serie ist in CADprofi Mechanical enthalten. CADprofi Mechanical ist ein erweitertes Programm, das die Erstellung von mechanischen und strukturellen Konstruktionen in 2D unterstützt. Weiterlesen...

Wählen Sie die CAD-Software, die Ihren Anforderungen entspricht:

CADprofi OEM
Kostenlos
  • Zugang zu Produktbibliotheken bekannter Hersteller der Branche Elektrotechnik und Heizung-Lüftung-Klima-Sanitär.
CP-Symbols
ab 200 Euro
  • Sammlung von CAD-Symbolen aus verschiedenen Branchen.
  • Auswahl zwischen einzelner Bibliothek, Serie oder Komplettpaket (Suite).
  • Erstellung von Stücklisten.
  • Hinzufügen von benutzerdefinierten Symbolen.
CADprofi
ab 340 Euro
  • Umfangreiches Programm zur Projekterstellung.
  • Zugriff auf Herstellerbibliotheken.
  • Erweiterter Inhalt von Symbol- und Objektbibliotheken aus vielen Normen.
  • Anspruchsvoller Editor für Schemata.
  • Erweiterung von Datenbanken.
  • Ausführliche Projektbeschreibungen.
  • Erweiterter Stücklistengenerator.
  • Zusätzliche Bearbeitungsbefehle.